Bio-Waschmittel - "Die Rosskastanie " - HwKS Akademie Bayern - Kräuterwanderungen, Seminare, Hypnose, Fußpflege, traditionell europäische Heilkunde, TEH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bio-Waschmittel - "Die Rosskastanie "

Die Rosskastanie ist ein ökologisches Waschmittel, das frei von Duftstoffen
und sonstigen künstlichen Stoffen und zudem sehr günstig ist.

Nicht nur für Allergiker, die aus gesundheitlichen Gründen auf künstliche
Zusatzstoffe verzichten müssen, ist die Rosskastanie interessant, sondern
auch für Menschen, die umweltschonend waschen möchten. Wer schon einmal
versucht hat, Waschmittel ohne Duftstoffe zu kaufen, wird wissen, wie
schwer diese zu bekommen und wie teuer solche Produkte sind.
Durch die eigene Herstellung von Waschmitteln und das neue Bewusstsein für die
Wirkungen auf die Umwelt. Herkömmliche Waschmittel sind zumeist zu 95% biologisch
abbaubar. Aber was ist mit den restlichen 5 % nicht abbaubare Chemikalien?

Die Rosskastanie ist ein "Seifenbaumgewächs" unserer Umgebung. Die Seifen-
baumgewächse produzieren das waschkräftige Saponin, um sich selbst vor Schädlingsbefall
zu schützen, und Bakterien und Pilze abzutöten oder fernzuhalten. Das Saponin
besitzt eine hohe Reinigungskraft und befindet sich in besonders
konzentrierter Form in den Samen der Rosskastanien.
Das in den Rosskastanien enthaltene Saponin löst sehr effektiv Verschmutzungen
und Flecken aus Kleidern. Dabei ist es dennoch so mild, dass es mit den Fasern und
Farben der Wäsche äußerst schonend umgeht. Auch für Stoffe wie Leinen und Wolle ist es sehr gut verwendbar.

Übrigens ist der Saponinstoff in den Samen aus der Rosskastanie viel ergiebiger, als
in den indischen Waschnüssen. Weitere Vorteile gegenüber der indischen
Waschnuss: keine oder nur kurze Transportwege, dadurch viel weniger Umweltbelastung,
keine Kinderarbeit, keine Behandlung mit schädlichen Pflanzenschutzmittel
und Wegnahme des Rohstoffs anderer Länder.

Mit Rosskastanien gewaschene Wäsche wird sauber, weich und
das Waschmittel ist zu 100 % pflanzlich und biologisch abbaubar.

Wünschen Sie mehr Informationen, können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen.
Regelmäßig halte ich hierzu interessante Vorträge (VHS, OGV, usw.)

Ihre
Barbara Königsberger

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü